15 Produkte
Filter
Alle löschen

Gewichthebergürtel Büffelleder (10MM) €99,00
4.7
Rated 4.7 out of 5 stars
164 Reviews

Anziehen, groß sparen

Kaufen Sie mehr als 1 Artikel und sparen Sie bis zu 30 % bei Ihrer Bestellung.
Gewichthebergürtel aus Carbonleder mit Edelstahlschnalle (13MM) €169,00
5.0
Rated 5.0 out of 5 stars
6 Reviews
Nubikleder-Gewichthebergürtel mit Edelstahlschnalle (13MM) €119,00
4.9
Rated 4.9 out of 5 stars
12 Reviews
Gewichthebergürtel (6MM) €89,90
5.0
Rated 5.0 out of 5 stars
13 Reviews
Gewichthebergürtel Powerlifting (10MM) €99,90
4.8
Rated 4.8 out of 5 stars
11 Reviews
Gewichthebergürtel Neopren €39,95
5.0
Rated 5.0 out of 5 stars
2 Reviews
Gewichthebergürtel Nylon €34,95
4.2
Rated 4.2 out of 5 stars
10 Reviews

Die besten Gewichthebergürtel auf dem Markt

Unsere Gewichthebergürtel und andere Lifting Gear sind von hoher Qualität, langlebig und von Kraftdreikampf-Organisationen zugelassen.

Lesen Sie, warum ein Gewichthebergürtel unverzichtbar ist

Hebegurte: Was Sie für Ihr nächstes Workout wissen müssen

When do you start using a lifting belt?

Wie man einen Hebegurt richtig benutzt und warum das wichtig ist

7 Tips to break through your deadlift plateau

Was ist ein Gewichthebergürtel?

Wir alle wissen, dass fanatisches Training im Fitnessstudio deinem Körper viel abverlangt. Optimale Leistung beginnt mit der Verwendung der richtigen Hebeausrüstung. In diesem Fall ist ein Hebegürtel daher unverzichtbar. Er gibt dir zusätzlichen Halt und sorgt dafür, dass du deine Übungen mit der richtigen Technik ausführst.

Langfristig gesehen sorgt ein Gewichthebergürtel dafür, dass du weniger Verletzungen erleidest. Er ist daher ein unverzichtbares Element in deiner Hebezeugsammlung. Er bietet dir unübertroffenen Halt und Stabilität beim Training.

Der Gewichthebergürtel ist ein unverzichtbares Zubehör für das Gewichtheben, das dir beim Training guten Halt bietet. In der Vergangenheit wurde ein Gürtel nur von professionellen und fortgeschrittenen Gewichthebern verwendet. Heutzutage verwenden immer mehr Powerlifter und fanatische Heber einen Hebergürtel.

Worauf solltest du bei der Wahl eines Gewichthebergürtel achten?

Es gibt verschiedene Arten und Größen von Fitness Gürtel. Es gibt zum Beispiel einen Unterschied in der Dicke eines Gürtels, aber auch einen Unterschied in der Schnalle. Für Anfänger im Kraftdreikampf wird eine Stärke von 10 mm empfohlen. Wenn du anfängst, schwerere Gewichte zu heben, ist ein 13-mm-Hebegürtel mit zusätzlicher Unterstützung eine gute Wahl.

Ein 10MM Gewichthebergürtel, wie unser Gewichthebergürtel Büffelleder, ist eine ausgezeichnete Wahl für einen durchschnittlichen Gewichtheber. Wenn du Powerlifting betreibst, empfehlen wir eine 13MM-Variante, zum Beispiel unseren Nubikleder-Gewichthebergürtel mit Edelstahlschnalle. Der Grund dafür ist, dass er stabiler, extrem stark und haltbarer ist, damit du während deines Trainings maximalen Halt hast. Das hängt aber auch von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Bei einem Gewichtheber gürtel verwendest du ein Hebelsystem. Das sorgt dafür, dass der Hebegurt schnell eingelaufen ist und während deines Trainings leicht abgenommen werden kann. Unsere Schnallen sind aus rostfreiem Stahl, damit die Schnalle nicht korrodiert oder rostet. Außerdem haben unsere Schnallen eine 1-3 Jahre Garantie., je nach Modell.

Wir von Reeva Europe haben unsere Gym Gürtel ausgiebig getestet. Dabei wollten wir sicherstellen, dass die Gewichthebergürtel hohen Qualitätsstandards entsprechen. Wir haben die Form, Passform und Funktion sorgfältig verbessert. Dadurch ist er für alle Athleten geeignet.

Der Reeva Gewichthebergürtel ist aus hochwertigem Leder gefertigt und hat ein robustes Design mit verstärkten Nähten. Die Schnalle ist einfach zu bedienen und der Gewichthebergürtel ist langlebig. Deshalb bieten wir eine Garantie von 1-3 Jahren sowohl auf die Schnalle als auch auf den Gewichthebergürtel.

Warum du einen Lifting Belt kaufen solltest

Der Kauf eines Reeva Lifting Belt ist aus mehreren Gründen sinnvoll. Unsere Fitnessgürtel sind speziell dafür konzipiert, deinen Rücken beim Heben von Gewichten zu schützen. Sie sorgen dafür, dass du die richtige Technik anwendest und z. B. bei Kniebeugen und Kreuzheben stabil bleibst.

Ein großer Vorteil des Gewichthebergürtel ist die Verletzungsprävention. Schwere Übungen wie Kniebeugen und Kreuzheben belasten deinen Rücken und deine Körpermitte stark. Besonders bei einem PR oder vielen Wiederholungen während einer Übung ist das Verletzungsrisiko höher. Ein Hebegürtel kann helfen, diese Verletzungen zu vermeiden, indem er deinem Rumpf zusätzlichen Halt gibt.

Neben der Vorbeugung von Verletzungen können Gewichthebergürtel dir auch dabei helfen, mehr Gewicht zu heben. Mehrere Studien zeigen, dass Heber, die einen Gewichthebergürtel benutzen, ihr Maximalgewicht erhöhen können. Die meisten Heber sehen sogar innerhalb von nur 2 Wochen Erfolge. Außerdem kann er dir helfen, ein Plateau beim Kreuzheben oder bei der Kniebeuge zu durchbrechen.

Kurz gesagt, ein Gewichthebergürtel bietet viele Vorteile für jemanden, der ins Fitnessstudio geht. Er beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern kann dich auch im Fitnessstudio weiterbringen.

Verwendung eines Gewichthebergürtel

Es ist wichtig, einen Gewichthebergürtel richtig zu tragen. Achte darauf, dass der Gürtel eng genug sitzt, aber nicht so eng, dass er deine Atmung behindert.

Ein Hebegürtel ersetzt keine gute Technik und Training. Wichtig zu wissen für sicheres Heben von Gewichten. Arbeite also weiter an deiner Körperhaltung und Technik beim Heben. Ein passender Gewichthebergürtel in der richtigen Größe kann dein Training verbessern und Verletzungen verhindern.

Gute Technik und regelmäßiges Training sind ebenfalls wichtig. Wenn du intensives Krafttraining betreibst, könnte ein Powerlifting-Gürtel hilfreich sein. Wenn du intensiv Krafttraining machst, solltest du einen Powerlifting-Gürtel in Betracht ziehen. Er kann wirklich einen Unterschied in deiner Leistung und deinen Ergebnissen machen.